Ausstellung

Bilder ohne Kamera

Fotogrammatische Werke aus der Sammlung Spallart

 

Heinz Hajek-Halke
"Das unbekannte Tor (Lichtgraphik)", 1956
Gelatinesilber Fotogramm, 29 x 20 cm

 

 

Margit Zuckriegl

Reise zum Ursprung der Fotografie
Gerade zu einem Zeitpunkt, da die Krise der Fotografie diagnostiziert und das Zeitalter des Digitalen ausgerufen wurde, besannen sich KünstlerInnen in ihren medialen Recherchen der eigentlichen Ursprünge der fotografischen Bildproduktion. Unter den frühesten Experimenten um die Mitte des 19. Jahrhunderts waren Naturselbstdrucke und Talbotypien; bis hin zu den namensgebenden „Erfindungen“ von Christian Schad (Schadographie), Man Ray (Rayogramm) und Laszlo Moholy-Nagy (Fotogramm) rund um die 1920er Jahre war man den Möglichkeiten und Prinzipien von Licht-Zeichnung ("fotogenischen Zeichnungen") auf der Spur: die direkte Arbeit in der Dunkelkammer, die Charakteristika von fotoimmanenten Prozessen, die Eigenschaften von Helligkeit und Dunkelheit, von transparenten und opaken Materialien – wie die Fotopioniere so experimentieren Künstler der 1950er und 1960er Jahre mit diesen Verfahren, reduzieren KünstlerInnen der 1980er und 1990er Jahre wiederum ihre Bildsprache auf das Wesentliche, das Unkorrigierbare, das Authentische der Abbildfunktion in der Fotografie.

Die Ausstellung
Die von Margit Zuckriegl kuratierte Ausstellung "Bilder ohne Kamera" in der Eboran Galerie in Salzburg umfasst an die 50 Werke aus der Sammlung SpallArt, die sich dieser direkten, kameralosen Bildsprache verdanken. Neben "klassischen" Beispielen von Heinz Hajek-Halke, Pierre Cordier und Floris Neusüss werden Serien und Einzelbilder u.a. von Leo Kandl und Wolfgang Reichmann aus den 1990er Jahren bis heute gezeigt. Immer steht der experimentelle Charakter der Arbeiten im Vordergrund, der bis hin zu konkreten oder abstrakten Bildfindungen, zu malerischen Prozessen und räumlichen Konstruktionen reichen kann. Besonders die Werke der "Generativen Fotografie" von Herbert W. Franke, Gottfried Jäger und Hein Gravenhorst – allesamt einzigartige Trouvaillen in der sonst üblichen Masse der Fotobilder – zeichnen sich durch ihren kompromisslosen konzeptiven Ansatz aus.

Das Wesen des Fotogramms
Ein Objekt, direkt auf lichtempfindliche Trägermaterie gelegt und belichtet, bildet sich damit ohne Beiwerk von Optik, Linsen oder Kamera ab und gibt ein Zeugnis seiner Existenz und seiner Bildhaftigkeit – scheinbar gegen die üblichen Prinzipien der Fotografie, denn Fotogramme, Chemigramme sind nicht vervielfältigbar, nicht vergrößer- oder verkleinerbar, nicht manipulierbar. Sie sind – falls nicht mit Zwischennegativ oder Scan übertragen – allesamt Unikate und einzigartige Originale.

Ein Schwerpunkt in der Sammlung Spallart
Die Sammlung SpallArt beinhaltet einen besonderen Fundus von fotogrammatischen Arbeiten und/oder Bildern, die ohne Kameratechnik entstanden sind. Hier sind es bezeichnenderweise einige experimentelle Werke aus der Frühzeit der Fotogeschichte und in dialogischer Ergänzung dazu Konvolute von zeitgenössischen Künstlern, die sich mit den grundlegenden Ideen und Theorien der fotoreflexiven Rhetoriken auseinandersetzen, bzw. dieses in aktuelle Konzepte übertragen.

In der Ausstellung vertretene Künstlerinnen und Künstler
Pierre Auradon, Kilian Breier, Pierre Cordier, Alfons Eggert, Michael ­Flomen, Herbert W. Franke, Federico Grandicelli, Hein Gravenhorst, ­Esther Hagenmeier, Heinz Hajek-Halke, Heinrich Heidersberger, Karl Martin Holzhäuser, Gottfried Jäger, Leo Kandl, Běla Kolářová, Edgar Lissel, René Mächler, Thomas Hoepke & Heinz Mack, Anja Manfredi, Julie Monaco, Floris Michael Neusüss, Wendy Paton, Constantin Freiherr von Ettingshausen & Alois Pokorny, Wolfgang Reichmann, Werner Schnelle, Fritz Simak, Todd Watts und Robert Zahornicky

 

 

 

 

S-0141, "BAG piece 100#1"
Wolfgang Reichmann, "BAG piece 100#1", 2006
S-0256, "Two Step"
Michael Flomen, "Two Step", 2004
S-0267, "Specimen Moon II (Dimensional Abstraction #10)"
Todd Watts, "Specimen Moon II (Dimensional Abstraction #10)", 1987
S-0362, "Das unbekannte Tor (Lichtgraphik)"
Heinz Hajek-Halke, "Das unbekannte Tor (Lichtgraphik)", 1956
S-0379, Naturselbstdruck
Constantin Freiherr von Ettingshausen & Alois Pokorny, Naturselbstdruck, 1855
S-0387, ohne Titel
Wendy Paton, ohne Titel, 2016
S-0635, ohne Titel
Pierre Auradon, ohne Titel, 1950er
S-1038, "SV-01/4"
Julie Monaco, "SV-01/4", 2005
S-1380, "galega officinalis – Echte Geißraute, Europa, Südwestasien"
Robert Zahornicky, "galega officinalis – Echte Geißraute, Europa, Südwestasien", 2008
S-1381, "monarda fistulosa ssp. menthifolia – Bergamot Indianernessel, Nordamerika"
Robert Zahornicky, "monarda fistulosa ssp. menthifolia – Bergamot Indianernessel, Nordamerika", 2008
S-1405, "dryopteris tavelii – Großer Wurmfarn, Europa"
Robert Zahornicky, "dryopteris tavelii – Großer Wurmfarn, Europa", 2008
S-1406, "hesperis matronalis ,alba plena’ – Nachtviole, Eurasien"
Robert Zahornicky, "hesperis matronalis ,alba plena’ – Nachtviole, Eurasien", 2008
S-1415, "o.T."
Robert Zahornicky, "o.T.", 2008
S-1416, "o.T."
Robert Zahornicky, "o.T.", 2008
S-1423, "Allium tuberosum – Chinesischer Schnittlauch, China"
Robert Zahornicky, "Allium tuberosum – Chinesischer Schnittlauch, China", 2008
S-1426, "Aruncus aethusifolius – Zwerg-Geißbart, Japan"
Robert Zahornicky, "Aruncus aethusifolius – Zwerg-Geißbart, Japan", 2008
S-1427, "Sorbus aucuparia 'Moravica' – Mährische Eberesche, Sudeten, Mähren"
Robert Zahornicky, "Sorbus aucuparia 'Moravica' – Mährische Eberesche, Sudeten, Mähren", 2008
S-1590, "Bag piece 153#1"
Wolfgang Reichmann, "Bag piece 153#1", 2013
S-1639, "Z cyclo Rentgenogram kruhu"
Běla Kolářová, "Z cyclo Rentgenogram kruhu", 1962
S-1905, "Mechano optische Untersuchungen"
Karl Martin Holzhäuser, "Mechano optische Untersuchungen", 1974
S-1906, "Equivalenza 5"
Federico Grandicelli, "Equivalenza 5", 2014-2015
S-1911, "Fotopapierarbeiten VIII, 1"
Gottfried Jäger, "Fotopapierarbeiten VIII, 1", 2011
S-1923, "Rhytmogramm Nr. 3782/186"
Heinrich Heidersberger, "Rhytmogramm Nr. 3782/186", um 1960
S-1924, "Chimigramme"
Pierre Cordier, "Chimigramme", 1961
S-1925, ohne Titel
Herbert W. Franke, ohne Titel, 1954
S-1926, ohne Titel
Herbert W. Franke, ohne Titel, 1953
S-1927, "Lichtreflex Rotation"
Hein Gravenhorst, "Lichtreflex Rotation", 1965
S-1928, "Lochblendenstruktur 3.8.14 D 7.1.3"
Gottfried Jäger, "Lochblendenstruktur 3.8.14 D 7.1.3", 1967
S-1929, "A02"
Esther Hagenmaier, "A02", 2014
S-1930, "Kombinatorische-Fotografie Nr.190"
Alfons Eggert, "Kombinatorische-Fotografie Nr.190", 1976
S-1931, "Tellerbild"
Floris Michael Neusüss, "Tellerbild", 1970
S-1932, "Barbie 1"
Floris Michael Neusüss, "Barbie 1", 1993
S-1933, "Ken"
Floris Michael Neusüss, "Ken", 1993
S-1935, "Gräser"
Kilian Breier, "Gräser", 1957
S-2115, Lichtgrafik
Heinz Hajek-Halke, Lichtgrafik, 1963
S-2153, "Chemigramm 1"
Fritz Simak, "Chemigramm 1", 1975
S-2154, "Chemigramm 1"
Fritz Simak, "Chemigramm 1", 1975
S-2155, "Negativbearbeitung 16"
Fritz Simak, "Negativbearbeitung 16", 1976
S-2239, "Kontinuum"
Heinrich Heidersberger, "Kontinuum", 1950er
S-2240, "Reflexion 31/95"
René Mächler, "Reflexion 31/95", 1995
S-2246, "Eine Geste wird belichtet"
Anja Manfredi, "Eine Geste wird belichtet", 2013
S-2256, "Nach der Festtafel"
Leo Kandl, "Nach der Festtafel", 1991
S-2260, "Fotogramm #20"
Werner Schnelle, "Fotogramm #20", 1989
S-2261, "Fotogramm #25"
Werner Schnelle, "Fotogramm #25", 1989
S-2264, "Chemigramm #17"
Werner Schnelle, "Chemigramm #17", 2003
S-2265, ohne Titel
Thomas Hoepker & Heinz Mack, ohne Titel, 1977
S-2272, "Räume - Fotografische Dekonstruktionen"
Edgar Lissel, "Räume - Fotografische Dekonstruktionen", 1997

 

 

 

15. August bis 20. September 2019 

Eboran Galerie, Salzburg
Ignaz-Harrer-Straße 38
5020 Salzburg 

www.eboran.at

Kontakt:

+43 6645596203 

Eröffnung:
14. August 2019, 19 Uhr 

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag, 18 bis 20 Uhr

Finisage:
20. September 2019, 18 bis 20 Uhr

 

 

Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019
Ausstellungsansicht, Bilder ohne Kamera, Eboran Galerie, 2019

 

 

 

Ausstellungsbegleiter

Hier den Ausstellungsbegleiter durchblättern